Kinderreime – Die schönsten Reime für Kinder

Kinderreime – Die schönsten Reime für Kinder
Kinderreime – Die schönsten Reime für Kinder

Kinderreime und Humor – Ein Schlüsselelement in der kindlichen Entwicklung. Das Erzählen von Witzen und amüsanten Anekdoten dient nicht allein der Belustigung, sondern ist ebenso ein wesentliches Bildungswerkzeug. Es unterstützt Kinder darin, ihre Sprachkenntnisse, soziale Fähigkeiten und kreative Denkweisen zu verbessern.

Kinder und Reime haben eine lange und wichtige Verbindung in der Entwicklung und Bildung. Hier sind einige interessante Aspekte dazu.

  1. Frühkindliche Entwicklung: Reime spielen eine wichtige Rolle in der frühkindlichen Entwicklung. Sie helfen Kindern, Sprachrhythmus, Tonhöhenvariation und Klangmuster zu erkennen. Dies ist entscheidend für den Spracherwerb und die Entwicklung von Lesefähigkeiten.
  2. Gedächtnis und Merkfähigkeit: Reime erleichtern das Gedächtnis. Kinder können sich dank der rhythmischen und wiederkehrenden Muster von Reimen Informationen leichter merken. Dies fördert auch ihre Konzentrationsfähigkeit.
  3. Phonetisches Lernen: Reime unterstützen das phonetische Lernen, indem sie den Kindern helfen, die verschiedenen Klänge in Wörtern zu identifizieren und zu unterscheiden. Dies ist ein wichtiger Schritt beim Erlernen des Lesens und Schreibens.
  4. Emotionale Entwicklung: Reime können auch emotionale Reaktionen hervorrufen. Sie können beruhigend sein, Freude bereiten oder die Fantasie anregen. Dies hilft Kindern, ihre Emotionen zu verstehen und auszudrücken.
  5. Kulturelle und historische Bedeutung: Viele Kinderreime haben historische oder kulturelle Hintergründe. Sie bieten somit eine Verbindung zur Kultur und Geschichte und können als Lehrmittel für diese Themen dienen.
  6. Kreativität und Fantasie: Reime regen die Fantasie an und fördern die Kreativität. Kinder lernen, Bilder im Kopf zu erzeugen und Geschichten zu erschaffen, was für die kognitive Entwicklung sehr wichtig ist.
  7. Soziale Interaktion: Reime sind oft Teil von sozialen Spielen und Aktivitäten. Sie fördern die soziale Interaktion und Zusammenarbeit unter Kindern. Beim Aufsagen von Reimen in Gruppen lernen Kinder, aufeinander zu hören und gemeinsam zu agieren.
  8. Sprachliche Vielfalt: Reime gibt es in jeder Sprache und sie spiegeln oft die Besonderheiten und den Reichtum der jeweiligen Sprache wider. Kinder, die mit Reimen in verschiedenen Sprachen aufwachsen, können so ein besseres Verständnis für sprachliche Vielfalt entwickeln.
  9. Motorische Entwicklung: Viele Kinderreime sind mit Handbewegungen oder Tanz verbunden. Dies fördert die motorische Entwicklung und Koordination der Kinder.
  10. Traditionsübertragung: Reime werden oft von Generation zu Generation weitergegeben, wodurch Kinder ein Gefühl der Verbundenheit mit ihrer Familie und ihrer kulturellen Vergangenheit entwickeln.

Insgesamt sind Reime also ein wertvolles und vielseitiges Werkzeug in der frühkindlichen Bildung und Entwicklung. Sie bieten nicht nur Unterhaltung, sondern auch eine Fülle von Lernmöglichkeiten in den verschiedensten Bereichen.

Die 15 schönsten Kinderreime

Hänsel und Gretel Hänsel und Gretel verirrten sich im Wald. Es war so finster und auch so bitterkalt. Sie kamen an ein Häuschen von Pfefferkuchen fein: Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?

Autor: unbekannt

Der Mond ist aufgegangen Der Mond ist aufgegangen, die gold’nen Sternlein prangen am Himmel hell und klar; der Wald steht schwarz und schweiget, und aus den Wiesen steiget der weiße Nebel wunderbar.

Autor: unbekannt

Eins, Zwei, Polizei Eins, zwei, Polizei, drei, vier, Offizier, fünf, sechs, alte Hex‘, sieben, acht, gute Nacht, neun, zehn, schlafen gehn, elf, zwölf, tief und fest.

Autor: unbekannt

Backe, backe Kuchen Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen! Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen: Eier und Schmalz, Butter und Salz, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gehl!

Autor: unbekannt

Alle meine Entchen Alle meine Entchen schwimmen auf dem See, Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh. Tauchen sie nach unten, wie’s im Wasser blitzt! Tauchen sie nach oben, wie’s mein kleines Herzchen wünscht.

Autor: unbekannt

Der Kuckuck und der Esel Der Kuckuck und der Esel, die hatten einen Streit, wer wohl am besten sänge, zur schönen Maienzeit. Der Kuckuck sprach: „Das kann ich!“ Und fing gleich an zu schrein. Doch der Esel sprach: „Ich auch!“ Und schrie noch viel gemeiner.

Autor: unbekannt

Summ, summ, summ Summ, summ, summ, Bienchen summ herum! Ein Blümlein steht im Garten, das sollst du mir bewahren. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum!

Autor: unbekannt

Dornröschen war ein schönes Kind Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind, schönes Kind, Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind.

Autor: unbekannt

Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann in unserm Haus herum, dideldum, es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann in unserm Haus herum. Die Kinder kommen allzumal, sie klatschen in die Hand, und rufen laut mit hellem Schall: „Butzemann, wir freuen uns so sehr, tanz noch einmal her und her!“

Autor: unbekannt

Schlaf, Kindlein, schlaf Schlaf, Kindlein, schlaf, der Vater hüt’t die Schaf, die Mutter schüttelt’s Bäumelein, da fällt herab ein Träumelein. Schlaf, Kindlein, schlaf!

Autor: unbekannt

Fuchs, du hast die Gans gestohlen Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her! Sonst wird dich der Jäger holen mit dem Schießgewehr. Seine große, lange Flinte schießt auf dich den Schrot, dass dich färbt die rote Tinte und dann bist du tot.

Autor: unbekannt

Wer hat die schönsten Schäfchen Wer hat die schönsten Schäfchen? Der Hirt auf grüner Heid‘. Er führt sie am Tage auf die Weide und hütet sie des Nachts, dass sie kein Wolf stiehlt.

Autor: unbekannt

Auf einem Baum ein Kuckuck Auf einem Baum ein Kuckuck saß in des Waldes Schutz. Er rief: „Kuckuck! Kuckuck!“ so lange, bis der Sommer schluss.

Autor: unbekannt

Hoppe, hoppe Reiter Hoppe, hoppe Reiter, wenn er fällt, dann schreit er. Fällt er in den Graben, fressen ihn die Raben. Fällt er in den Sumpf, macht der Reiter plumps!

Autor: unbekannt

Ich geh‘ mit meiner Laterne Ich geh‘ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Sterne und unten leuchten wir. Mein Licht ist aus, wir gehen nach Haus, rabimmel, rabammel, rabum.

Autor: unbekannt

Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald. Lasset uns singen, tanzen und springen. Frühling, Frühling wird es nun bald. Kuckuck, Kuckuck, läßt nicht sein Schrei’n: Kuckuck wird’s gleich im Frühling sein.

Autor: unbekannt

Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp. Über Stock und über Steine, aber brich dir nicht die Beine. Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp.

Autor: unbekannt

Schneeflöckchen, Weißröckchen Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit? Du wohnst in den Wolken, dein Weg ist so weit.

Autor: unbekannt

Wenn ich ein Vöglein wär Wenn ich ein Vöglein wär und auch zwei Flügel hätt, flög ich zu dir. Weil’s aber nicht kann sein, weil’s aber nicht kann sein, bleib ich allhier.

Autor: unbekannt

Ringel, Ringel, Reihe Ringel, Ringel, Reihe, sind der Kinder dreie, sitzen unterm Hollerbusch und machen alle Husch, Husch, Husch!

Autor: unbekannt

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider Grün, grün, grün sind alle meine Kleider, grün, grün, grün ist alles, was ich hab. Darum lieb‘ ich alles, was so grün ist, weil mein Schatz ein Jäger ist.

Autor: unbekannt

Ich bin ein kleiner König Ich bin ein kleiner König, gebt mir nicht zu wenig, lasst mich nicht zu lange steh’n, denn ich muss noch weitergeh’n.

Autor: unbekannt
  • Diese Reime sind Teil der deutschsprachigen Kinderkultur und spielen eine wichtige Rolle in der kindlichen Entwicklung. Sie fördern nicht nur die Sprachfähigkeit, sondern auch das musikalische und rhythmische Gefühl.
  • Diese Reime sind nicht nur unterhaltsam, sondern bieten auch eine schöne Möglichkeit für Kinder, Sprachrhythmus, Reimstrukturen und Wortbedeutungen spielerisch zu erkunden.
Kinderreime – Die schönsten Reime für Kinder
Kinderreime – Die schönsten Reime für Kinder

Beste-Sprueche.com ist ein kostenloser Service für interessierte Sprüche Liebhaber. Suchst Du nach emotionalen Gedichtenliebevollen Sprüchen und passenden Zitaten? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir bieten Dir eine sehr große Sprüche Sammlung, direkt zum Versenden an deine Freunde, Familie und Bekannte.

Falls dir diese Sprüche gefallen haben, würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.

1 Trackback / Pingback

  1. Kindergedichte – Die schönsten Gedichte für Kinder - Beste-Sprueche.com

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*