Bleigießen – Anker

Bleigießen Figur Anker
Bleigießen Figur Anker

Beim Bleigießen, einer traditionellen Silvesterbräuche in vielen Kulturen, hat jede entstandene Figur eine spezielle Bedeutung, so auch die Figur Anker.

Der Anker als Figur beim Bleigießen symbolisiert Hoffnung und Unterstützung. Er steht für Stabilität und Sicherheit in stürmischen Zeiten. Wenn beim Bleigießen ein Anker entsteht, kann dies bedeuten, dass im kommenden Jahr Unterstützung in schwierigen Situationen zu erwarten ist oder dass man festen Halt in einer Beziehung oder im Berufsleben finden wird. Der Anker ist ein Zeichen dafür, dass man sich auf wichtige Dinge im Leben verlassen kann und dass man nicht allein ist.

Was genau ist Bleigießen?

Bleigießen ist ein traditioneller Brauch, der vor allem in deutschsprachigen Ländern an Silvester praktiziert wird, um das kommende Jahr vorherzusagen. Dabei wird ein kleines Stück Blei über einer Flamme geschmolzen und anschließend in kaltes Wasser gegossen, wobei die entstehenden Formen interpretiert werden. Jede Form hat eine symbolische Bedeutung, wie zum Beispiel der Anker, der für Hoffnung und Halt steht, oder ein Schiff, das für Reisen und Abenteuer steht. Dieser Brauch vereint Spaß und Aberglaube und ist ein beliebter Teil der Silvesterfeierlichkeiten, der Familie und Freunde zusammenbringt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*